Rechnung ohne mwst Muster

Hallo Kathleen, In einem der oben genannten Fragen und Antworten haben Sie erwähnt, dass ein Kleinunternehmer nicht die Rechnungen der EU-Kunden ”reverse charge” aufbringen muss, sondern nur die Aussage, dass es sich um Kleinunternehmer handelt. Mir wurde etwas anderes gesagt, dass die Kleinunternehmer-Erklärung auf Rechnungen für deutsche Kunden stehen sollte, aber wenn Kunden in anderen EU-Ländern fakturiert werden, dann sollte sie ”Reverse Charge” anwenden? Das mag auch eine Frage für einen Steuerberater sein, aber für den Fall, dass Sie Erfahrung haben: Ich faktiere einen Kunden in Irland, und er – obwohl ein Unternehmen – hat keine EU-Mehrwertsteuer-ID. Ich nehme an, sie haben in Irland einen ähnlichen Status in kleinen Unternehmen. Wie ist die Mehrwertsteuer auf Rechnungen zwischen zwei kleinen Unternehmen (ich habe EU-Mehrwertsteuer-ID, obwohl Kleinunternehmer, sie haben nicht)? Vorkasse am (Datum). Ich tue dies auf etwa 90% meiner Rechnungen, weil die Leute online bezahlen und ich eine Menge Rechnungen nach der Tatsache generieren. Wenn der Rechnungsbetrag mehr als 150 Euro beträgt, muss er auch Ihren Namen und Ihre Adresse, eine Rechnungsnummer und das Datum der Erbringung der Dienstleistung angeben (Monat ist in Ordnung). Er muss nicht IHRE Umsatzsteuernummer oder Steuernummer auf die Rechnung setzen, nur seine. Wenn jemand in einem anderen Land mit Ihnen Geschäfte macht, muss er möglicherweise Ihre Umsatzsteuernummer auf die Rechnung setzen, um zu begründen, warum er Ihnen Mehrwertsteuer berechnet hat oder nicht. Es gibt nichts, was Unternehmen daran hindert, zusätzliche Informationen über ihre Rechnungen zu den oben beschriebenen zu liefern. Don hat eine viel bessere Chance, das Geld zu bekommen, wenn er friuendly bleibt, und er sollte sie nur bedrohen, wenn sie sich weigern, seine Rechnung zu bezahlen.

Wir sind ein britisches Unternehmen. Wir hatten einen deutschen Kunden, der nicht bezahlt hat, also haben wir ihn vor Gericht gebracht. Das deutsche Gericht entschied, dass das britische Unternehmen registriert und Rechnungen mit Mehrwertsteuer neu ausgestellt werden müssen. In der Zwischenzeit hat der deutsche Kunde das MwSt.-Element der Rechnungen zurückgefordert, uns aber immer noch nicht die Mehrwertsteuer entrichtet. Die deutschen Mehrwertsteuerbehörden drohen nun mit Zwangsvollstreckung, wenn wir die Mehrwertsteuer, die wir nie erhalten haben, nicht zahlen!!!!! Als Unternehmen können wir es uns nicht leisten, dieses Geld an die deutschen Mehrwertsteuerbehörden zu zahlen und sind dabei, den Kunden zur Einziehung der Mehrwertsteuer vor Gericht zu bringen. Welche Zuständigkeit haben die deutschen Behörden für das britische Unternehmen … können sie abschotten? 2. Sollten die erbrachten Leistungen auf einer gesonderten Rechnung an die Kosten erfolgen, wenn sie innerhalb derselben vertraglichen Vereinbarung erbracht werden? Hallo, Manchmal für die Ersparnis von Zeitproblemen, die ich lieber zu zahlen, bevor ich eine Rechnung gesendet wurde. In diesem Fall zählt die Klausel ”Sie haben bis zu 14 Tage, um diese Rechnung zu bezahlen” nicht, da sie bereits bezahlt wurde. Wie fügen Sie eine Strafe hinzu, die acerves, dass es bereits bezahlt wurde und das Datum der Zahlung in einer Rechnung, die nach der Zahlung kommt? Jetzt mache ich es nur durch Arbeit oder halten Sie es Bargeld, und ich schlage vor, dass Sie das gleiche tun. Offenbar hat das Finanzamt irgendwann in diesem Jahr einige komplizierte neue Steuerregeln etc… Grundsätzlich könnte das Versenden von Rechnungen eine rechtliche Falle sein, es sei denn, Sie wissen genau, was Sie tun.

Auch für die Bestellung Outsite ist die gleiche ”MwSt”auf der Rechnung – Ich bin sicher, dass dies in der Zwischenzeit selbst gelöst hat, aber ich werde für den Nutzen anderer verantwortlich sein. Stellen Sie einfach die Rechnung mit der richtigen Steuernummer darauf erneut aus, sobald Sie sie erhalten haben, und ja, erstatten Sie die Mehrwertsteuer an Ihren Kunden. Es passiert die ganze Zeit. Sie dürfen Fehler machen, auch in Deutschland 🙂 Hallo Kathleen, ich erbringe freiberufliche Korrekturlesedienste für Unternehmen außerhalb Deutschlands, aber innerhalb der EU, und deshalb habe ich eine Erklärung auf meine Rechnungen gestellt, um zu sagen, dass die Mehrwertsteuer umgekehrt wird (ich habe eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und bin als Kleinunternehmer registriert).

augusti 2, 2020 · Bertil · No Comments
Posted in: Okategoriserade